clip_image001.gif (3700 Byte)

zuletzt aktualisiert am 01.05.2022

 

Es gibt an der Martin-Luther-Grundschule zwei Möglichkeiten, um den Bedürfnissen der Sorgeberechtigten nach einer Betreuung Ihrer Kinder über die unterrichtlichen Kernzeiten hinaus entgegenzukommen.

Dies sind zum einen die Ganztagsschule in Angebotsform und zum anderen die Betreuende Grundschule.

Da diese beiden Formen an unserer Schule zum Teil parallel laufen, ist es nicht immer leicht, diese unterschiedlichen Strukturen auseinanderzuhalten.

Die folgende Gegenüberstellung soll hierbei helfen.

 

Ganztagsschule in Angebotsform Betreuende Grundschule
 Abkürzung: GTS ("Ganztag") BGS ("Betreuung")
 kostenpflichtig: nein ja
 Träger: Land Rheinland-Pfalz Verbandsgemeinde Kirchen
 Anmeldung ist: für 1 Schuljahr verbindlich für 1 Schuljahr
 Abmeldung ist: in begründeten Ausnahmefällen möglich nur zum Halbjahr möglich
Zeitraum: montags bis donnerstags
12 Uhr bis 16 Uhr
Frühbetreuung:
montags bis freitags von 7:00 bis 7:50 Uhr
Mittagsbetreuung:
montags bis donnerstags von 12 bis 14 Uhr
Freitagsbetreuung
freitags von 12 bis 16 Uhr
Zeitraster:
Anklicken zum Vergrößern
Tage / Zeiten flexibel wählbar: nein
begründete Ausnahmen möglich
ja
warmes Mittagessen: ja nein,
außer bei Freitagsbetreuung über 14 Uhr
Hausaufgaben: Lernzeit in Kleingruppen unter Anleitung von Lehrern und päd. Personal Hausaufgabenbetreuung unter Aufsicht der Mitarbeiterinnen der BGS
AG-Angebot: ja nein
     
weiter Informationen unter: