clip_image001.gif (3700 Byte)

 

 

Schließung regulärer Schulbetrieb: Notbetreuung (13.03.2020)

Schließung regulärer Schulbetrieb: Ergänzung Notbetreuung (15.03.2020)

 

 

Hinweise zur Anmeldung für die Notbetreuung mit der Bitte um Beachtung

 

Sie können Ihr Kind im Bedarfsfall für die Notbetreuung anmelden.

 

Da die Notbetreuung - neben dem Präsenzunterricht der Klassen - organisiert und personalisiert werden muss, bitten wir

      um Anmeldung eine Woche vor Inanspruchnahme.

 

Familien, die dies jetzt schon abschätzen können, können uns alle benötigten Termine bis zu den Sommerferien mitteilen. 

     

Die Anmeldung erfolgt bitte per Mail an gsmudersbach@t-online.de .

 

Mit der Anmeldung zur Notbetreuung versichern die Sorgeberechtigten,

dass bei Ihren Kind kein erhöhtes Risiko (Vorerkrankungen, unterdrücktes Immunsystem, akute Infekte etc.) besteht.

dass bei Ihren Kind derzeit keine akuten anderen Krankheiten bestehen.

  dass Sie sich um die Verpflegung Ihres Kindes selbst kümmern, da kein Mittagessen von der Schule angeboten wird.

dass Sie den Weg zur sowie den Nachhauseweg Ihres Kindes im Anschluss an die Notbetreuung in eigener Verantwortung organisieren.

dass Sie mit Ihrem Kind über seine Pflicht zur Einhaltung der Schutzmaßnahmen (Abstand halten, Husten in die Armbeuge usw.) gesprochen und es zur Einhaltung aufgefordert haben.

dass Sie Ihrem Kind einen einfachen (selbstgemachten) Mundschutz in die Schule mitgeben.

dass die von Ihnen angegebenen Betreuungszeiten für die angegebene Woche verbindlich sind und nachträglich nicht geändert werden.

dass sie nur die Zeiten angeben, die sie aus beruflichen Gründen wirklich benötigen .

 

Bei der Anmeldung geben Sie bitte in der Email an ...

den Grund für die Inanspruchnahme,

den Namen und die Klasse des Kindes,

 

Für die Kinder der Klassen 1a, 1b, 2a und 2b sowie für Kinder der Klasse 3 a und 3b an Tagen, an denen sie keinen Unterricht haben, geben Sie bitte an:

für welchen Tag oder welche Tage Sie die Betreuung

wie lange (von 8 Uhr an bis 12 Uhr, bis 13 Uhr, bis 14 Uhr, bis 15 Uhr oder bis 16 Uhr) wünschen und

wie der Nachhauseweg erfolgen soll (zu Fuß, per Bus, per Abholung oder per Mitnahme durch ...).

 

Für die Kinder der Klassen 1a, 1b, 2a und 2b an Tagen, an denen Unterricht erfolgt, geben Sie bitte an:

für welchen Tag oder welche Tage Sie die Betreuung

wie lange (von 12 Uhr an bis 13 Uhr, bis 14 Uhr, bis 15 Uhr oder bis 16 Uhr) wünschen und

wie der Nachhauseweg erfolgen soll (zu Fuß, per Bus, per Abholung oder per Mitnahme durch ...).

 

Für die Kinder der Klassen 3a, 3b und 4 an Tagen, an denen Unterricht erfolgt, geben Sie bitte an:

für welchen Tag oder welche Tage Sie die Betreuung

wie lange (von 11.15 Uhr an bis 12 Uhr, bis 13 Uhr, bis 14 Uhr, bis 15 Uhr oder bis 16 Uhr) wünschen und

wie der Nachhauseweg erfolgen soll (zu Fuß, per Bus, per Abholung oder per Mitnahme durch ...).